• Anna Wilitzki

Der Schmerz unseres Partners

Wenn unser Partner mit seinen/ ihrem Schmerzen zu uns kommt, können wir nicht immer vorhersagen, was das bei uns auslöst.

Wenn wir mit wirklich kritischen oder beschämenden Eltern aufgewachsen sind, kann uns selbst die kleinste Ahnung von negativ klingendem Feedback unseres Partners in eine Spirale der Schande versetzen.

Und ohne es zu wissen, machen wir dann die Erfahrung über uns selbst, anstatt für unseren Partner präsent zu sein.

Ich möchte darauf hinweisen, dass dies eine Situation ist, die ich in meiner Arbeit mit Paaren häufiger sehe.





Wenn du einen Partner hast, der/ die mit ungelösten Schamerfahrungen aufgewachsen ist, beachte, dass dies möglicherweise etwas ist, mit dem er/sie zu kämpfen hat.

Es könnte für den anderen eine Herausforderung sein, deinen Schmerz wirklich zu hören, weil er/sie in dem eigenen negativen Selbstgespräch ertrinkt.

Also, was machen wir?

Wir stellen sicher, dass wir zu unserem Partner zurückkehren und die Reparatur so schnell wie möglich durchführen.


Der Partner, der die Schande erlebt, muss normalerweise zuerst reguliert werden.

Ihre Erfahrung ist zu groß, als dass er/ sie dich in diesem Zustand hören könnte.

Du kannst versuchen, deinen Partner/ deine Partnerin zu halten, bis sich sein/ihr Nervensystem beruhigt hat.


Der Partner, der aus diesem Schamzustand herauskommt, muss dann lernen, die eigene Schuld dann besser anzunehmen.

Sie müssen auch die Bereitschaft haben, zum anderen zurückzukehren, sobald sie reguliert sind, und sich dann auf den anderen zu konzentrieren.


„Ich würde dir jetzt wirklich gerne zuhören …“

„Es tut mir leid, dass ich nicht da sein konnte, als ich hätte da sein müssen. Aber ich bin jetzt hier.“


Es ist wichtig, zu lernen, unseren Partner zu trösten, anstatt uns weiter selbst zu verprügeln.

Gesunde Schuldgefühle zu tolerieren, wenn wir andere Menschen verletzt haben, ist ein Muskel, der trainiert werden muss.

Und es ist etwas, was wir im Laufe der Zeit immer besser machen können - wenn wir die Bereitschaft dazu haben.

0 Ansichten

Praxis für Einzeltherapie und Paartherapie  Berlin,

Anna Wilitzki Psychologin M.Sc.

Hauptstandort: Rhinower Straße 5 | 10437 Berlin

Weiterer Standort: Griebenowstraße 10-11 | 10435 Berlin

Praxis für Paartherapie und Einzeltherapie Berlin

Mit meiner langjährigen Erfahrung als Paartherapeutin und Psychologin helfe ich 
Paare, sich offen und verständnis- und gefühlvoll mit Ihrer
Beziehung auseinanderzusetzen.

© 2017 by Anna Wilitzki | Psychologin M.Sc.

  • Instagram- Anna Wilitzki Paartherapi
  • Paartherapie Berlin Google Plus
  • Sue Johnson Paartherapie Berlin
  • Einzel- und Paartherapie Facebook
  • Emotionsfokussierte Paartherapie Sue
  • Praxis für Einzel- Paartherapie