• Paul S. Greenman

STRAIGHT TO THE HEART: Romantische Beziehungen, Bindungen, und das Management der Herz- Krankheit


Die Verbindung zwischen der Qualität der Paarbeziehungen und der Herzgesundheit ist gut etabliert. Zum Beispiel haben die Ergebnisse der empirischen Forschung, die in den letzten drei Jahrzehnten durchgeführt wurde, gezeigt, dass die Erfahrung von Isolation, Einsamkeit, Konflikt und Not im Zusammenhang mit engagierten Paarbeziehungen mit einer Zunahme der pulmonalen Hypertonie zusammenhängt (Smith et al., 2012). und auf die Entwicklung von Herzerkrankungen, die zu vorzeitigem Tod führen (Eaker et al., 2007; House et al., 1988). Auf der anderen Seite ist die Wahrnehmung der emotionalen Zugänglichkeit und Reaktionsfähigkeit eines romantischen Partners mit einer Senkung des Blutdrucks, der Abschwächung der kardialen Reaktivität (Gottman, 2011) und einer Abnahme der neuralen Bedrohungswahrnehmung in stressigen Umgebungen verbunden (Johnson et al. , 2013). Paarbeziehungen, in denen hohe Zufriedenheit herrscht, scheinen auch bei Patienten mit Herzerkrankungen vor Rückfällen und Tod zu schützen. Angesichts dieser Befunde und der jüngsten Forderung in der Literatur nach einer stärkeren Berücksichtigung der zwischenmenschlichen Mechanismen von Gesundheitsergebnissen (Pietromonaco et al., 2013), werden in diesem Kapitel kurz die neueren Forschungen zu Paarbeziehungen als Risiko- oder Schutzfaktor in der Ätiologie beschrieben und Verlauf der Herzerkrankung. Wir diskutieren dann die Bindungstheorie als einen organisierenden theoretischen Rahmen für die verfügbaren Daten über die Beziehung zwischen Paarfunktion und Herzkrankheit und schließen mit der Präsentation von Pilotdaten einer Studie zur Anhaftung und zum Management von Herzerkrankungen in einer Stichprobe von Patienten mit Herzerkrankungen ab Rehabilitation.

#RomantischeBeziehungen #Bindungstheorie #Paarbeziehung #Paartherapie #Konflikteinderbeziehung #EinsamkeitinderBeziehung

0 Ansichten

Praxis für Einzeltherapie und Paartherapie  Berlin,

Anna Wilitzki Psychologin M.Sc.

Hauptstandort: Rhinower Straße 5 | 10437 Berlin

Weiterer Standort: Griebenowstraße 10-11 | 10435 Berlin

Praxis für Paartherapie und Einzeltherapie Berlin

Mit meiner langjährigen Erfahrung als Paartherapeutin und Psychologin helfe ich 
Paare, sich offen und verständnis- und gefühlvoll mit Ihrer
Beziehung auseinanderzusetzen.

© 2017 by Anna Wilitzki | Psychologin M.Sc.

  • Instagram- Anna Wilitzki Paartherapi
  • Paartherapie Berlin Google Plus
  • Sue Johnson Paartherapie Berlin
  • Einzel- und Paartherapie Facebook
  • Emotionsfokussierte Paartherapie Sue
  • Praxis für Einzel- Paartherapie